Design - Design Philosophie
Opel Design - Innovation

Innovation

Entdecken Sie die unzähligen Wege, auf denen Ihnen unsere Innovationskraft zugute kommt.

Mehr Informationen
Opel - Nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität

Wir wollen den Bedürfnissen von heute gerecht werden, ohne die Umwelt von morgen aufs Spiel zu setzen – oder Ihr Budget.

Mehr Informationen
Opel Design - Concept Cars

Konzeptfahrzeuge

Die Formen der Zukunft.

Leben Sie den Traum

SKULPTURALES DESIGN TRIFFT AUF DEUTSCHE INGENIEURSKUNST.

Sie möchten die Qualität des Fahrzeugs, das Sie benutzen, sehen und fühlen. Deshalb bestehen wir darauf, jedes Detail Ihres Fahrzeugs perfekt in Form und Funktion zu gestalten. Das ist das Wesen der neuen Designsprache von Opel, die ihren Ausdruck in dem Motto findet «Skulpturales Design trifft auf deutsche Ingenieurskunst».

 

Die neue Designsprache setzt eine lange Tradition erfolgreichen Designs bei Opel fort. Opel war der erste europäische Autobauer, der Konzeptfahrzeuge entwickelte und präsentierte, angefangen mit dem Experimental GT im Jahre 1965. Das europäische Designzentrum am Stammsitz in Rüsselsheim vereint die drei Design-Teams bei Opel («Exterior», «Interior», «Advanced»), die mit den leitenden Ingenieuren des Unternehmens vernetzt sind, um maximale Synergieeffekte zu erzielen. Etwa 350 Mitarbeiter arbeiten inzwischen in diesem neuen Designbereich in Rüsselsheim.

 

Im Designstudio «Exterior» werden aus innovativen Ideen 2D-Zeichnungen, die kurz darauf im Computer als 3D-Modelle Form annehmen. Während die 3D-Modellerstellung bei den meisten Wettbewerbern der Konstruktionsabteilung zugeordnet ist, erfolgt sie bei uns bereits beim Design, was einen erheblichen Vorteil bedeutet.

 

Das Designstudio «Interior» arbeitet eng mit dem Aussendesign-Team und der Konstruktionsabteilung zusammen. Es kümmert sich um Farbgebung und Bezüge, die Innenraumkomponenten sowie die Rundumqualität und das Erscheinungsbild des Innenraums.