Praxistest für den neuen Opel Astra beim Schweizerischen Fahrzeugflottenbesitzerverband sffv

03.06.2016

  • Der «Car of the Year 2016» im Alltagstest
Übergabe Opel Astra für Praxistest

Kernthema des Schweizerischen Fahrzeugflottenbesitzerverbandes (sffv) ist der Wissensaustausch unter den Flottenbesitzern und damit die Optimierung des Kostenmanagements im Flottenbereich. Innovationen, Umweltfaktoren und Design sind wichtige Komponenten bei der Anschaffung eines Flottenfahrzeuges. Ein wesentliches Kaufkriterium sind zudem die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership = TCO). Noch so fundierte theoretische Informationen ersetzen niemals die eigenen Erfahrungen im Alltag, wo ein Fahrzeug die vielfältigsten Herausforderungen erfüllen muss. Ein Praxistest ist allemal der beste Entscheidungsträger.


Ralf Käser, Geschäftsstellenleiter sffv, hat von Opel Suisse einen neuen Opel Astra Sports Tourer Excellence 1.6 CDTi mit 6-Stufen-Automatik und 136 PS für einen sechsmonatigen Praxistest erhalten. «Das Fahrzeug steht ab sofort interessierten Mitgliedern des sffv für Tests zur Verfügung» betont Ralf Käser. «Die Flottenverantwortlichen haben die Möglichkeit, den Astra im beruflichen und privaten Alltag jeweils während einiger Tage zu fahren und so die zahlreichen Innovationen und Assistenzsysteme kennen zu lernen. Diese Praxistests bieten eine optimale Chance zu entscheiden, ob ein Fahrzeug den Anforderungen entspricht. Aufgrund der eigenen Erfahrungen können so die Flottenfahrzeuge optimal auf die Bedürfnisse der Kunden definiert werden.»
Infos zum sffv unter www.sffv.ch.


Daniel Mehli, Key Account Manager Fleet Opel Suisse: «Ich freue mich sehr, den Opel Astra für einen Praxistest von sechs Monaten an den sffv übergeben zu können. Der Astra hat bereits eine Vielzahl an hochkarätigen Auszeichnungen gewonnen. In Vergleichstests mit seinen Mitbewerbern ging er ebenfalls mehrfach als Sieger hervor. Ich bin überzeugt, dass der Astra auch die Mitglieder des sffv begeistern wird.»

Quantensprung in der Kompaktklasse: Der neue Opel Astra

Der Astra basiert sowohl als Limousine als auch als Sports Tourer auf einer komplett neuen Leichtbau-Fahrzeugarchitektur. Unter der Haube sorgen ausschliesslich Diesel- und Benzinmotoren der jüngsten Generation für kräftigen Durchzug und viel Fahrspass. Mit hochmoderner Smartphone-Integration und dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar ist der Astra bestens vernetzt. Ausserdem setzt er die Opel-Tradition fort, innovative Technologien und Features aus höheren Klassen einem breiten Kundenkreis zugänglich zu machen. So ist er der erste Kompaktklässler mit dem wegweisenden adaptiven IntelliLux LED® Matrix Licht.


Informationen zum Opel Astra und Preise finden Sie hier. Interessierte Flottenkunden dürfen sich zum Erhalt von weiteren Informationen gerne auch direkt an das Key Account Team unter der Leitung von Herbert Konrad wenden: herbert.konrad@opel.com


Der Astra hat schon zahlreiche renommierte Titel gewonnen, so wurde er zum «Car of the Year 2016» gekürt und gewann beispielsweise die Titel «Schweizer Auto des Jahres 2016» und das «Goldene Lenkrad 2015». Darüber hinaus erzielte der Kompaktklasse-Bestseller die Maximalwertung von fünf Sternen beim Euro NCAP-Crashtest.