Beste Kundenzufriedenheit: Opel ADAM bei J.D. Power auf Platz 1

21.07.2016

  • J.D. Power-Report: Starke Ergebnisse für Opel ADAM, Mokka und Insignia
Opel ADAM bei J.D. Power auf Platz 1: Opel Deutschland-Chef Jürgen Keller (rechts) bekommt den Preis von Axel Sprenger, Head of European Operations bei J.D. Power.

Einmal im Jahr untersuchen die Marktforscher von J.D. Power die Kundenzufriedenheit: In der grössten deutschen Autofahrerumfrage VDS (Vehicle Dependability Study) werden 24 Hersteller und 68 Modellbaureihen bewertet. Die Studie belegt für 2016, dass der Opel ADAM der Kleinstwagen mit der höchsten Kundenzufriedenheit in Deutschland ist. In der Mittelklasse landet der Opel Insignia auf einem starken vierten Platz und im hart umkämpften Segment der Kompakt-SUV holt sich der Opel Mokka die Bronzemedaille.

 

Bild: Opel ADAM bei J.D. Power auf Platz 1: Opel Deutschland-Chef Jürgen Keller (rechts) bekommt den Preis von Axel Sprenger, Head of European Operations bei J.D. Power.

Opel ADAM

In diesem Jahr wurden von J.D. Power 15’453 Personen per Online‐Interview nach den Erfahrungen mit ihrem Fahrzeug befragt. Die Teilnehmer müssen dabei ihr Auto seit mindestens zwei Jahren fahren, um es auch qualifiziert bewerten zu können. Die Fragen der Studie sind in die Kategorien Qualität/Zuverlässigkeit, Attraktivität und Unterhaltskosten untergliedert. Alle Bewertungen resultieren in einem Ranking, bei dem die Marke oder das Modell mit der geringsten Fehlerhäufigkeit als Sieger hervorgeht.