REACh.

Opel unterstützt die zugrunde liegenden Ziele von REACh (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien produziert in oder importiert in die EU) – das Hauptgesetz für Chemikalien in der EU, welches den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor den Risiken, die durch Chemikalien entstehen können, gewährleisten soll. Das Gesetz ist zum 1. June 2007 in Kraft getreten.

Artikel 33 der REACh Verordnung verlangt das Produzenten von Gütern, welche Substanzen die auf der Kandidatenliste stehen in einer Konzentration grösser 0.1 % (Gewichtsprozent), dieses dem Konsumenten vermitteln, mit genügend Informationen um den sicheren Nutzen des Produktes zu gewährleisten. Dies ist übereinstimmend mit unserem Bekenntnis die verantwortungsvolle Produktion, Handhabung und Gebrauch unserer Produkte zu fördern.